Aktuelles

< Bürgerparks und Mehrgenerationengärten in der Region entstehen mit Unterstützung von LEADER
09.09.2020 Kategorie: Presse

Verkaufsautomat für den Schollenhof wird durch Regionalbudget gefördert


Mit Unterstützung durch das Regionalbudget kann der Hofladen des Schollenhofs in Achern-Wagshurst sein Angebot zukünftig erweitern. Ein Verkaufsautomat bietet nun auch außerhalb der Öffnungszeiten ein breites Sortiment an hofeigenen und regionalen Produkten an.

Käse, Wurst, Eier, Backwaren und vieles mehr können Verbraucher somit rund um die Uhr erwerben. Aufgefüllt und gepflegt wird der Automat von den Beschäftigten des Schollenhofs. Bereits seit 2010 arbeiten Menschen mit Handicap auf dem Schollenhof. Das Betätigungsfeld ist breit gefächert. Neben der Herstellung verschiedener Produkte und der Versorgung der auf dem Schollenhof lebenden Tiere, gehört auch die Arbeit im Anbau von Obst und Gemüse dazu. Die landwirtschaftlichen Erzeugnisse werden im hofeigenen Laden vermarktet. Erweitert wird das Angebot mit regionalen Produkten aus der Ortenau.

Das Regionalbudget ist ein Förderprogramm für Kleinprojekte bis 20.000, - Euro für den ländlichen Raum. Für das Jahr 2020 ist das Auswahlverfahren bereits abgeschlossen. Für das kommende Jahr können ab Dezember 2020 wieder Projekte eingereicht werden. Weitere Informationen unter  https://www.leader-ortenau.de/regionalbudget/

Bildunterschrift: 
Vorstandsmitglied Edgar Gleiß (r.) und Regionalmanager Ulrich Döbereiner (l.) freuen sich gemeinsam mit Geschäftsführer Otto Grimmig (m.) über den neuen Verkaufsautomaten für den Schollenhof