Fördervoraussetzungen

  • Es können nur investive Vorhaben gefördert werden.

  • Das Projekt muss mindestens einem Handlungsfeld des regionalen Entwicklungskonzepts des Vereins für Regionalentwicklung Ortenau e.V. zugeordnet werden können.

  • Das Projekt liegt im Kulissengebiet der LEADER Region. Dieses umfasst folgende Gemeinden: Achern (nur Stadtteile ohne Kernstadt), Appenweier, Bad Peterstal-Griesbach, Berghaupten, Durbach, Gengenbach, Kappelrodeck, Lautenbach, Oberkirch, Ohlsbach, Oppenau, Ortenberg, Ottenhöfen, Renchen, Sasbach, Sasbachwalden, Seebach.

  • Das Projekt erhält einen positiven Beschluss vom Auswahlgremium des Vereins für Regionalentwicklung Ortenau e.V.

  • Überschreitung der Mindestschwelle bei den Auswahlkriterien von 8 Punkten

  • Einhaltung der Kostenobergrenze von 20.000,- Euro sowie der Bagatellgrenze von 2.500,- Euro Fördersumme

  • Projektträger können juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechts sein sowie natürliche Personen und Personengesellschaften

  • Für das Förderjahr 2021 muss das Projekt bis zum 30.09.2021 umgesetzt und bis zum 15.10.2021 abgerechnet werden.