Regionalbudget

Die LEADER Aktionsgruppe Ortenau beteiligt sich ab dem Jahr 2020 am Förderverfahren Regionalbudget Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschützes“ (GAK)  in Baden-Württemberg.

Das Regionalbudget läuft unabhängig vom LEADER-Förderprogramm. Es handelt sich um zwei komplett verschiedene Verfahren.

Im Rahmen des „Regionalbudgets“ kann die LAG Ortenau Kleinprojekte bis max. 20.000,- Euro förderfähige Kosten unterstützen, die der Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie dienen.

Die Förderung beträgt 80%. Die Projekte müssen einem der folgenden Bereiche zugeordnet werden können:

  • Pläne für die Entwicklung ländlicher Gemeinden
  • Dorfentwicklung
    Vorhaben, die der Erhaltung, Gestaltung und Entwicklung ländlich geprägter Orte dienen und zur Verbesserung der Lebensverhältnisse der Bevölkerung beitragen.

  • Dem ländlichen Charakter angepasste Infrastrukturmaßnahmen
    Projekte, die der Verbesserung der Infrastruktur in ländlichen Gebieten dienen oder der Erschließung von landwirtschaftlichen, wirtschaftlichen und touristischen Entwicklungspotenzialen

  • Kleinstunternehmen der Grundversorgung
    Vorhaben zur Sicherung, Schaffung, Verbesserung und Ausdehnung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung

  • Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen
    Projekte zur Schaffung von Einrichtungen für die Sicherung, Verbesserung und Ausdehnung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung